Zeigt alle 2 Ergebnisse

Bengalos

13,00 inkl. MwSt.
Hersteller:
6,00 inkl. MwSt.
Hersteller:

Bengalos in Deutschland (NRW) kaufen & abholen

Bengalos in Deutschland (NRW) kaufen & abholen. Bengalos werden auch bengalisches Feuer, bengalische Flamme oder bengalisches Licht genannt. Die Bezeichnung stammt aus der ehemaligen Region Bengalen, die einst im heutigen Bangladesch und dem Nordosten Indiens lag. In Bengalen ließen sich die ehemaligen Herrscher ihre Höfe mit einem Feuer ausleuchten. Je nach Zusammensetzung des Gemisches konnte das Feuer bereits damals in verschiedenen Farben brennen. Mit der Zeit wurden zahlreiche weitere Varianten entwickelt, denn die eigene Beleuchtung sollte natürlich die aller anderen übertreffen. Auch heute können in Bangladesch, dem "Land der Bengalen", und Teilen Indiens immer noch Feuerschalen erworben werden, welche entsprechende chemische Gemische beinhalten und für ein fantastisches Feuerspiel sorgen. Bengalos werden heute in der Pyrotechnik verwendet und sind den Leien in erster Linie aus dem Fernsehen oder von Freiluftveranstaltungen bekannt. Etwa seit den 1980er Jahren werden Bengalos in Form von Fackeln regelmäßig bei Konzerten, Fußballspielen oder anderen sportlichen Veranstaltungen eingesetzt. Sie zeichnen sich durch grelles, meist weißes oder rotes Licht aus. Bengalos werden in Kombination mit einem Rauchsatz genutzt. Dieser Rauchsatz sorgt in einem Bengalo für die nötige Rauchentwicklung. Fehlt dieser Rauchsatz, brennen Bengalos völlig ohne Rauchentwicklung ab und sind sogar für den Innenbereich geeignet. Die Farbe eines Bengalos hängt wiederum vom Metall ab, welches im Bengalos enthalten ist. Zusammen mit dem Brennstoff, entsteht so die gewünschte Brennfarbe.

Wo kann man Bengalos kaufen?

Bengalos dürfen ausschließlich von volljährigen Personen (über 18 Jahre) in Feuerwerk-Shops und Pyrotechnik-Läden erworben werden. Mittlerweile sind Bengalos auch in zahlreichen Onlineshops erhältlich. Pyrodoctor.com ist Ihr kompetenter Partner für Feuerwerk und Pyrotechnik. Bei uns erhalten Sie Bengalos und andere Pyro-Artikel vollkommen frei und legal. Ihre Wunschprodukte können Sie bereits jetzt in unserem Onlineshop vorbestellen. In den letzten vier Tagen vor Silvester kann die Bestellung an der gewünschten Abholstation in Deutschland kostenfrei abgeholt werden. Bestellen Sie jetzt bei Pyrodoctor.com – Wir bieten Feuerwerksartikel bekannter Topmarken, die durch brillante Qualität und bestes Preis-Leistungsverhältnis überzeugen.

Was muss beim Kauf von Bengalos beachtet werden?

Der Verkauf von Feuerwerkskörpern ist in Deutschland streng geregelt. Nicht jede Privatperson kann einfach Bengalos oder andere Feuerwerksartikel kaufen. Das Bundesministerium für Materialforschung (BAM) vergibt sogenannte BAM-Nummern. Diese Nummern regeln, ob der Feuerwerkskörper in Deutschland zugelassen ist und ob er von einer Person, ohne spezielle pyrotechnische Ausbildung, gekauft und gezündet werden darf. Die Kennzeichnung besteht aus der Abkürzung "BAM"; für

Bundesamt für Materialforschung, gefolgt von einer ID und einer vierstelligen Ziffernfolge. Vor dem Kauf eines Bengalos sollten Sie deshalb stets überprüfen, ob das Produkt eine BAM-Nummer besitzt. Ist dies nicht der Fall, ist sowohl der Kauf als auch die Verwendung streng verboten und wird strafrechtlich verfolgt. Vor allem aus dem Ausland sind immer wieder Bengalos im Umlauf, die nicht über die BAM-Nummer zertifiziert sind und nicht in seriösen Shops, sondern auf Märkten oder anderen Veranstaltungen angeboten werden. Um beim Kauf von Bengalos auf der sicheren Seite zu stehen, empfiehlt es sich, nicht nur auf die BAM-Nummer zu achten, sondern auch Name und Adresse des Herstellers bzw. Importeurs zu überprüfen. Fehlen diese Informationen, ist ebenfalls Vorsicht geboten. Zudem sollte geprüft werden, ob die Altersgrenze angegeben ist (18 Jahre in Deutschland) und eine Gebrauchsanweisung auf Deutsch vorliegt. Ist dies alles vorhanden, kann davon ausgegangen werden, dass man seine Bengalos aus sicherer Quelle kauft.

Bengalos von Pyrodoctor.com garantieren maximale Helligkeit und optimale Rauchentwicklung. Unsere Fackeln sind alle dazu geeignet, um in der Hand gehalten zu werden. Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung sollten Sie die Feuerwerkskörper dennoch mit höchster Vorsicht anzünden.

Sind Bengalos gefährlich?

Es gehen immer wieder Gerüchte um, dass Bengalos äußerst gefährlich sind. Es handelt sich hierbei jedoch um ein weit verbreitetes Missverständnis. Werden Bengalos richtig verwendet, sind diese kaum gefährlicher als eine herkömmliche Handfackel. Jeder der in Deutschland das 18. Lebensjahr vollendet hat, kann völlig legal Bengalos erwerben und sich an den schönen hellen Farben und wunderschönen Effekten der Bengalos erfreuen. Besonders wichtig ist dabei nur, dass bei der Verwendung alle Sicherheitsvorschriften eingehalten werden. Der Grund, warum Bengalos ein hohes Gefahrenpotenzial nachgesagt wird, besteht in der extrem hohen Flammentemperatur von 1.600 bis 2.500 °C, die bei Unachtsamkeit zu massiven Verletzungen führen kann. Aufgrund dieser hohen Temperaturen reicht beim Ablöschen eines Bengalos das Überschütten mit Wasser oft nicht aus. Experten für Brandschutz raten deshalb zu einem speziellen Löschgel, welches die Fackel derart abkühlt, dass ein Weiterbrennen des Materials verhindert wird.