Zeigt alle 9 Ergebnisse

Pyrotechnik

13,00 inkl. MwSt.
Hersteller:
Hersteller:
6,00 inkl. MwSt.
Hersteller:
8,50 inkl. MwSt.
Hersteller:
8,50 inkl. MwSt.
Hersteller:
Hersteller:
Hersteller:
8,50 inkl. MwSt.
Hersteller:
Hersteller:

Pyrotechnik in Deutschland kaufen & abholen

Pyrotechnik in Deutschland kaufen & abholen - Was ist eigentlich Pyrotechnik? Pyrotechnik ist ein aus dem griechischen Sprachgebrauch stammender Begriff, basierend auf den griechischen Worten für Feuer ("Pyr") und Kunst ("Techne"). Wörtlich übersetzt ist Pyrotechnik also die „Kunst, Feuer zu erzeugen“. Pyrotechniker sind Meister im Umgang mit hochexplosiven Stoffen und sorgen für ein kontrolliertes Abbrennen von Feuerwerk. Für den Feuerzauber am Himmel sind also Pyrotechniker verantwortlich. Pyrotechniker arbeiten aber nicht nur, wenn ein Feuerwerk den Himmel erleuchtet, sondern auch, wenn Spezialeffekte erreicht werden sollen – beim Film oder auf Theater- und Konzertbühnen. In Deutschland ist der Pyrotechniker allerdings kein anerkannter Ausbildungsberuf. Man muss eine gewisse Praxiserfahrung nachweisen und eine Schulung absolvieren, um einen Erlaubnis- oder Befähigungsschein zu erwerben.

Was sind pyrotechnische Gegenstände?

Pyrotechnische Gegenstände werden über das Sprengstoffgesetz definiert. Dabei handelt es sich um explosionsgefährliche Stoffe bzw. Stoffgemische, die zur Verwendung in pyrotechnischen Gegenständen oder zur Erzeugung pyrotechnischer Effekte bestimmt sind. Nach deutschem Recht sind Feuerwerkskörper pyrotechnische Gegenstände, welche dem deutschen Sprengstoffgesetz unterliegen.

Die Bundesanstalt für Materialforschung und –prüfung (BAM) klassifiziert in vier Kategorien:  
  • Kategorie I: Kleinstfeuerwerk
  • Kategorie II: Kleinfeuerwerk
  • Kategorie III: Mittelfeuerwerk
  • Kategorie IV: Großfeuerwerk

Feuerwerkskörper der Kategorie 3 und 4 dürfen grundsätzlich nur von ausgebildeten Pyrotechnikern gezündet werden. Sie sind somit für den professionellen Gebrauch bestimmt. Kleinfeuerwerk der Kategorie 2 dürfen ausschließlich von Personen über 18 Jahre erworben und nur an zwei Tagen im Jahr gezündet werden: vom 31. Dezember ab 00:00 Uhr bis zum 1. Januar bis 24:00 Uhr. Zum Kleinfeuerwerk zählen zum Beispiel Raketen oder China-Böller (Silvester-Feuerwerk). Kleinstfeuerwerk der Kategorie 1, zum Beispiel Tischfeuerwerk oder Wunderkerzen, dürfen ohne Genehmigung das ganze Jahr über verwendet werden.

Einsatzgebiete der pyrotechnischen Effekte

Zunehmende Bedeutung erfährt die Pyrotechnik im Technik-Bereich mit technischen Feuerwerken als Seenotsignale oder bei Rettungsaktionen, auf Expeditionen, in der Luft- und Raumfahrt oder im Kfz-Sicherheitsbereich. Im militärischen Bereich dient die Pyrotechnik der Brandentfachung durch beispielsweise Brandbomben, der Übermittlung von Signalen oder bei Methoden des Tarnens und Täuschens. Darüber hinaus macht sich vor allem die Kunst- und Unterhaltungsbranche den Einsatz von klassischen Feuerwerken, Musik- und Theaterfeuerwerken, Feuershows oder Filmspezialeffekte immer mehr zu eignen. Aber auch jährliche Großfeuerwerke wie der Internationale Feuerwerkswettbewerb, Rhein in Flammen oder verschiedene örtliche Lichterfeste machen den Einsatz von Pyrotechnik unentbehrlich.  

Gesetzliche Regelungen zu Pyrotechnik

Der Umgang mit Pyrotechnik ist im Sprengstoffgesetz mit den zugehörigen Rechtsnormen und Verordnungen sowie rechtsverbindlichen Richtlinien geregelt. Aufgrund der möglichen Gefährdung werden damit die Herstellung, die Be- und Verarbeitung, die Verwendung, die Überlassung und der Transport innerhalb der Betriebsstätte, die Wiedergewinnung und die Vernichtung, der Handel sowie die Einfuhr gesetzlich geregelt. Die pyrotechnischen Gegenstände werden in die zuvor genannten vier Kategorien eingeteilt, die sich nach dem Gesamtgewicht aus Anfeuerungs-, Treib- und Effektsatz richten. Oftmals wird die Verwendung der Pyro- Gegenstände an eine behördliche Genehmigung gekoppelt oder gilt nur für einen bestimmten Veranstaltungstag oder -ort. Unter die gesetzlichen Regelungen fallen neben den üblichen Feuerwerkskörpern auch pyrotechnische signal-, rauch- und nebelerzeugende Mittel, Bengalfeuer und -fackeln, Schellackfeuer sowie Bühnenpyrotechnik, Raketen oder Patronen für Böller- und Salutkanonen.

Wo kann man Pyro Artikel kaufen?

Bestellen Sie hochwertige Bengalos, Rauch, Feuerwerkskörper und sonstige Pyro- Artikel hier im Pyrodoctor Onlineshop – Ihrem Profi für Feuerwerk und Pyrotechnik. In den letzten vier Tagen vor Silvester können Sie ihre Bestellung kostenlos an der gewünschten Abholstation in Deutschland abholen. Egal, wie und wo Sie Ihren Einkauf tätigen, Sie sollten in jedem Fall darauf achten, dass die angebotenen Pyro- Gegenstände zum Verkauf zugelassen sind. Das erkennen Sie an der vorschriftsmäßigen CE-Kennzeichnung und dem BAM-Zulassungszeichen.